Beantragung und Kosten eines Blindenführhundes


Ebenso wie die Anschaffungskosten Ihres Blindenführhundes werden auch die Folgekosten in den meisten Fällen von Ihrer Krankenkasse übernommen.

Die Kosten eines Blindenführhundes setzen sich aus verschiedenen Bereichen zusammen:

Aufzucht Ihres Hundes

Tierärztliche Untersuchungen

Pflege und Futterkosten

Ausbildung und Einarbeitung

Blindenführhundzubehör

Was benötigen Sie zur Beantragung Ihres Blindenführhundes?

 

Wir erstellen Ihnen gerne einen Kostenvoranschlag und helfen Ihnen bei der Beantragung Ihres Blindenführhundes !